Yamaha CD-S2100

2.099,00 €

Neu entwickelter Schaltungsaufbau zur Verringerung von Klangverlusten sowie ein hochpräziser Antriebsmechanismus zur Verbesserung der Wiedergabegenauigkeit. Dieser hochwertige CD-Player liefert nicht nur den neuen Sound von Yamaha, sondern ist mit einem erstklassigen USB-Audio-DAC und vielen weiteren Funktionen ausgestattet.

       

  • Links-rechts-symmetrischer Aufbau, getrennte digitale und analoge Schaltungen, mit höchster Priorität auf die Klangqualität 
  • Digitale/analoge Schaltungen mit integrierten Stromversorgungsschaltungen         
  • Schraubklemmen zur Verhinderung von Signalverlusten       
  • Single-Stage Konfiguration I/V Umwandlungsschaltung ermöglicht die direkte Analogausgabe      
  • Unabhängige Stromzuführung mit kompletter Separierung von digital und analog     
  • Hoch-päziser CD-Mechanismus zur verbesserten Vibrationsresistenz und Signalverarbeitung      
  • Stabile Aluminium CD-Lade mit hoher Steifigkeit         
  • Außergewöhnlicher 32-bit Hochleistungs-D/A Wandler von ESS       
  • Integrierte USB DAC-Funktion, und ASIO 2.3 Yamaha Steinberg USB Treiber

Getrennter Aufbau von digitalen und analogen Schaltungen

              

Im CD-S2100 wurde der Doppel-Trafo-Aufbau angewandt, welcher die Stromversorgung der digitalen und analogen Schaltungen vollständig voneinander trennt und jede mit einem eigenen Trafo versorgt. Die Trennung der digitalen/analogen Schaltungen und der Trafos verhindert eine Verschlechterung der Tonqualität, die durch Interferenzen und Rauschen zwischen den digitalen und analogen Schaltungsblöcken entstehen können. Hierdurch wird eine außergewöhnlich klare und rauscharme Wiedergabe der Musik erreicht. Der Netztrafo ist ein Trafo mit einem niedrigen magnetischen Streufeld, sodass negative Auswirkungen auf die Signalverarbeitung verringert werden. Um das Streufeld weiter zu verringern und die Trafovibrationen zu reduzieren sind selbst die Trafos mit einer Kupferabschirmung versehen. Dies realisiert einen ruhigen, weiträumigen detaillierten Klang. Eines der wichtigsten Ziele bei der Entwicklung des CD-S2100 ist die Wiedergabe eines originalgetreuen Klangs.

                  

                     


Einstufiger I/V-Wandler-Schaltkreis ermöglicht eine direkte analoge Ausgabe

                                      

                           

        

Um Verluste im Audiosignal effektiv zu verhindern, ist der analoge Schaltkreis des CD-S2100 besonders innovativ aufgebaut. Das Signal des D/A-Wandlers wird üblicherweise als analoges Signal über einen in mehereren Stufen konfigurierten I/V-Wandler-Schaltkreis ausgegeben. Im CD-S2100 wird das Signal jedoch über eine einstufige Konfiguration ausgegeben, die auf einem diskreten Design für den I/V-Wandlerschaltkreis basiert. Diese besitzt eine hohe Spannungsanstiegsgeschwindigkeit und reduziert deutlich den Signalverlust gegenüber mehrstufigen Schaltungen. Auch NFB (Negative Feedback) wird verringert und Schalldämpfung verhindert, wodurch ein natürlicher, räumlicher Klang entsteht. Die Schaltkreise hinter den D/A-Wandlern übertragen das Signal symmetrisch über Konfigurationen mit symmetrischen Plus- und Minusseiten. Verbunden mit dem erdfreien, symmetrischen Verstärker A-S2100 können Sie so ungetrübte Klangwiedergabe ohne jeden Signalverlust genießen.


Getrennter Aufbau von digitalen und analogen Schaltungen

                                      

                           

        

Im CD-S2100 wurde der Doppel-Trafo-Aufbau angewandt, welche die Stromversorgung der digitalen und analogen Schaltungen vollständig voneinander trennt und jede mit einem eigenen Trafo versorgt. Die Trennung der digitalen/analogen Schaltungen und der Trafos verhindert eine Verschlechterung der Tonqualität, die durch Interferenzen und Rauschen zwischen den digitalen und analogen Schaltungsblöcken entstehen können. Hierdurch wird eine außergewöhnlich klare und rauscharme Wiedergabe der Musik erreicht. Der Netztrafo ist ein Ringkerntrafo mit einem niedrigen magnetischen Streufeld, sodass negative Auswirkungen auf die Signalverarbeitung verringert werden. Zusätzlich stabilisieren die Windungen die Stromversorgungsschaltungen, die sich jeweils links und rechts im Gehäuseinneren befinden. Durch die Isolation der Schaltungen wird eine Separation geschaffen, die im Hi-Fi Audio von besonderer Bedeutung ist.


Präzisions-CD-Mechanismus mit äußerst stabiler Lagerung für verbesserte Vibrationskontrolle und hochpräziser Signalverarbeitung

              

Der CD-S2100 ist mit demselben Laufwerksmechanismus, der schon für das Yamaha Flagship Modell CD-S3000 verwendet wurde, ausgestattet. Eine ultrapräzise Abtastung von Audiodaten ist somit gewährleistet. Dank der Installation auf dem Chassis und der Befestigung vor und hinter dem Lademechanismus ist höchste Stabilität gegeben. Auch von außen einwirkende Vibrationen werden abgeblockt ab. Jeder CD-S2100 wird so gebaut, dass zunächst das Laufwerk mit dem Chassis verbunden und danach die horizontale Ausrichtung des Laufwerkes vorgenommen wird. Dieser Prozess ist sehr zeitaufwendig und arbeitsintensiv und zeigt Yamahas Bemühen eine präzise Abtastung und Signalverarbeitung zu erreichen! Darüber hinaus wurden alle Bauteile genauestens ausgewählt. Auf diese Weise werden Audiodaten auf jeder Disc mit höchster Präzision gelesen, um diese in bester Qualität wiederzugeben.

                  

                     

        

               

Stabile Aluminium CD-Lade mit hoher Steifigkeit

                                      

                           

        

Die CD-Lade ist aus stabilem Aluminium gefertigt. Schwingungen, die beim Abspielen einer Disc und durch den High-Speed Motor entstehen können, werden durch die stabile Bauweise reduziert. Die Wiedergabe ist wesentlich ruhiger und Audiosignale können präziser verarbeitet werden. Zusätzlich zum smarten Design und der hochwertigen Beschaffenheit wurde der Öffnungs- und Schließvorgang der CD-Lade fein abgestimmt. Ein sanfter, leiser Betrieb der Lade wurde erreicht und unterstreicht die hohe Qualität des CD-Spielers.

                             

Außergewöhnlich leistungsfähiger 32-bit D/A-Wandler

                                      

                           

        

Als D/A-Wandler für den CD-S2100 kommt der ES9016 von ESS Technology Inc. zum Einsatz. Wir haben diese Wahl nach gründlicher Untersuchung aller Fakten getroffen. Nicht nur die präzise Verarbeitung von 32-bit, sondern auch die Verarbeitung großer Datenmengen, kraftvolle tiefe Register und hochqualitative hohe Register gaben den Ausschlag. Da sich der Master-Clock im Inneren des D/A-Wandlers befindet, besitzt er auch eine Jitter-Reduktion, so dass Taktfehler kaum Einfluss auf die D/A-Wandler haben. Zudem ist im Chip ein 8-Kanal-D/A-Wandler verbaut, der mit jeweils 4 Kanälen auf der linken und rechten Seite arbeitet. Er ist extrem leistungsfähig und gibt ein hochqualitatives Signal mit exzellentem Signal-Rausch-Abstand wieder, da er einen analogen, symmetrischen Signalverarbeitungsschaltkreis einsetzt.

                             CD-S2100
Disc Compatibility SA-CD, CD, CD-R/RW (MP3, WMA) and USB (Type B)
Output Level 2 +/- 0.3 V (1 kHz, 0 dB)
Signal - Rauschabstand 116 dB
Dynamikumfang [CD] 100 dB, [Super Audio CD] 110 dB
Klirranteil ( 1 kHz ) [CD] 0.002% (1 kHz), [Super Audio CD] 0.002% (1 kHz)
Frequenzgang [CD] 2 Hz-20 kHz, [Super Audio CD] 2 Hz-50 kHz (-3 dB)
Abmessungen ( B x H x T ) 435 x 137 x 438 mm; 17-1/8” x 5-3/8” x 17-1/4”
Gewicht 15.6 kg; 35.2 lbs.

Anfrage stellen

Entdecken Sie weitere Möglichkeiten

Wir verwenden Cookies um Inhalte zu personalisieren und unsere Besucherstatistik zu führen. Bitte entscheiden Sie sich, ob Sie unsere Cookies akzeptieren möchten.